IMPRESSUM KONTAKT Datenschutz Startseite
DER BADEPARK TERMINE BadePark-WETTER EINTRITT/ÖFFNUNG AUSSTATTUNG ANFAHRT MITMACHEN FÜR IHREN PC INSERAT

Entstehung

Badbau

Hier ein foto vom Bau des Schwimmerbeckens 1976

Der "BadePark" Reinsberg war 1978 vom "VEB Gaskombinat Schwarze Pumpe" als Freibad für Urlaubsgäste des Schloss Reinsberg errichtet worden. Die zeitlos moderne Architektur stammt aus der Feder von Studenten des Bauhaus Weimar und umschließt eine modern gestaltete Badelandschaft.
Der BadePark ist somit ein "Unikat" in der Freibadwelt. Er grenzt unmittelbar an die "Lindenallee" und die Grabentour, einem bergbauhistorischen Wanderweg im gleichnamigen Landschaftsschutzgebiet zwischen Reinsberg und Krummenhennersdorf.

Der BadePark Reinsberg wurde im damaligen Bezirk Karl-Marx-Stadt mehrmals zum schönsten Freibad gewählt. Was für jeden Besucher auch heute noch zu sehen ist.

Ursprünglich geplant als "Feuerlösch"-Becken für das Reinsberger Schloss. Jedoch waren die Schläuche zu kurz. ;-)

Eröffnungsfeier 1978

Eine ausverkaufte Einweihungsveranstaltung war der Startschuß zum Badevergnügen im Rahmen des Heimatfestes